Baustellen

 

Wo gibt es welche Beeinträchtigungen des Verkehrs?

Diese Seite informiert Sie über Baustellen im Stadtgebiet von Datteln, die den Verkehr beeinträchtigen.

Zum Aufrufen der bildlichen Baustellenübersicht klicken Sie bitte auf die Karte.

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus der Baustellenkarte

Baustellen außerhalb von Datteln sind aufgeführt, wenn sie Auswirkungen auf den Verkehr in unserer Stadt haben.

Wenn Sie Fragen oder einen Hinweis für uns haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht an:

internetredaktion@stadt-datteln.de

Spundwandeinbau an der Castroper Straße, Ecke Bahnhofstraße (28.8.2019)

Was ist da los?

Nach dem Verlegen einer Fernwärmeleitung muss die Böschung noch mit Spundwänden versehen werden. Aktuell sind deshalb die Fahrspuren Richtung Norden zur Straßenmitte verschwenkt. Am 3. September 2019 wird die Baustelle auf die andere Straßenseite Richtung Süden verlegt.

Wer macht da was?

Uniper Wärme

Wie lange dauert das?

Voraussichtlich bis Anfang November 2019




Einzug einer neuen Wasserleitung Kreuzung Südring/Castroper Straße (5.9.2019)

Was ist da los?

Aufgrund eines Längsrisses muss die Trinkwasserleitung erneuert werden. 110 Meter dieser Leitung werden im erneuert (neue Leitung DN 225, 22,5 cm Durchmesser wird in Altrohr eingezogen), so dass nur wenige Baugruben im Randbereich der Verkehrsflächen erforderlich sind. Auch in dieser Bauphase wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, jedoch wird die Fahrt in alle Richtungen möglich sein.

Wer macht da was?

Es handelt sich um eine Wasserleitung der Gelsenwasser AG.

Wie lange dauert das?

Von Anfang bis etwa Ende September 2019.



Arbeit an Versorgungsleitungen am Hagemer Kirchweg/Wiesenstraße für Kreisverkehr (13.9.2019)

Was ist da los?

Umfangreiche Arbeiten sind erforderlich, bevor der Bau des Mini-Kreisverkehrs am Hagemer Kirchweg/Wiesenstraße beginnen kann: Ab Montag, 1. Juli 2019, ist der Abschnitt zwischen Schumannstraße und Wiesenstraße für etwa sechs Wochen gesperrt. Das Unternehmen Uniper Wärme entnimmt dort ein Schachtbauwerk und verlegt neue Leitungen. Radfahrer und Fußgänger können den Bereich passieren.

Als Vorbereitung für den Bau des Kreisverkehrs haben am 16. April 2019 die Arbeiten an Versorgungsleitungen an der Kreuzung Wiesenstraße/Hagemer Kirchweg begonnen. Der Gehweg muss zeitweise einseitig gesperrt werden. Sichere Querungen und sichere Fußgängerführung werden gewährleistet. Am Haus Hagemer Kirchweg 38 wird es über eine kurze Strecke eine einseitige Straßenführung geben, die aber nicht beampelt werden muss.

War macht da was?

Gelsenwasser AG, Westnetz, Telekom, Uniper Wärme und Unity Media erneuern bzw. verlegen Leitungen.

Wie lange dauert das?

Eigentlich war das Ende der Maßnahme für Mitte August 2019 vorgesehen. Leider waren weitere Arbeiten erforderlich, die voher so nicht erkennbar waren. Die Baustelle wird voraussichtlich MItte/Ende September 2019 fertiggestellt.



 

Verlegearbeiten Breitbandkabel in Ahsen (28.2.2019)

Was ist da los?

In Ahsen werden in einigen Straßen seit Anfang Februar 2019 Breitband-Glasfaserkabel bis ins Haus verlegt.

Wer macht das?

Westnetz/Innogy

Wie lange dauert das?

Voraussichtlich bis Mitte des Jahres
 




Lippebrücke Ahsen, K 9 (Stand: 13.9.2019)

Was ist da los?

Die Lippebrücke zwischen Ahsen und Olfen auf der K 9 (Kreisstraße) ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Lippe darf unter der Brücke nicht befahren werden. Umleitungsempfehlung (PDF; Größe: ca. 0,3 MB). Weitere Infos finden Sie auf der Seite des Kreises Recklinghausen.

Wer macht da das?

Der Kreis Recklinghausen hat festgestellt, dass die Brücke marode und nicht mehr zu reparieren ist.

Wie lange dauert das?

Voraussichtlich bis Anfang 2022



 

Bau eines Abwassersammelkanals am Dümmerbach (18.9.2019)

Was ist da los?

Der rund 2 Kilometer lange Kanal am Dümmerbach ist bereits fertiggestellt - wie auch der Stauraumkanal zwischen Hagemer Kirchweg und Telemannstraße. Es fehlt noch die maschinelle Ausrüstung des Stauraumkanals, die bis Ende 2019 installiert werden soll. Erst nach der abgeschlossenen Installation der maschinellen Ausrüstung werden sowohl der Kanal als auch der Stauraumkanal vom Lippeverband in Betrieb genommen. Dann ist der Dümmerbach komplett abwasserfrei. Für diese Maßnahme sind keine Sperrungen und aufwendigen Materiallieferungen mehr erforderlich.

Wer macht das?

Lippeverband

Wann ist das fertig?

Bis Ende des Jahres 2019