Regelungen Corona-Pandemie Kopie | Stadt Datteln

Aktuelle Regelungen zur Corona-Pandemie

Corona-Regeln (aktualisiert am 22.10.2020)

Die NRW-Landesregierung hat die Corona-Regelungen zum 17. Oktober 2020 in der aktuellen Coronaschutzverordnung angepasst. Unternehmen müssen die Hygiene- und Infektionsschutzstandards beachten. Das Tragen von Masken und die Abstandsregelung bleiben Pflicht, auch in den städtischen Einrichtungen.
  
Zusätzlich zur Coronaschutzverordnung des Landes gilt die Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen, die ab 21.10.2020 folgende Regelungen vorsieht:

 

Wer darf sich gemeinsam im öffentlichen Raum bewegen und in Restaurants essen gehen?

Es dürfen maximal 5 Personen gemeinsam unterwegs sein, außer es handelt sich um ... 

... Verwandte in gerader Linie, z. B. Geschwister, Ehegatten, Lebenspartner*innen
... ausschließlich um Personen aus maximal zwei Haushalten oder
... Personen, die minderjährige Kinder bzw. unterstützungsbedürftige Menschen begleiten

Wichtig: Diese Regeln gelten auch für den Aufenthalt am selben Tisch in der Innen- und Außengastronomie.

 


Wo müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

  • In der Fußgängerzone, auf der Castroper Straße zwischen Südring und Kreisverkehr, am Busbahnhof (gilt auch für den Radweg)
  • In geschlossenen Räumen - wie zum Beispiel Geschäften, Verwaltungsgebäuden oder Arztpraxen. Das gilt auch für Kulturveranstaltungen ujnd Konzerte - auch am Sitzplatz
  • Als Zuschauer*in bei Sportveranstaltungen bzw. beim Training, auch auf dem Sitz- bzw. Stehplatz
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln und an den Haltestellen sowie in den Bahnhöfen
  • An weiterführenden Schulen und Berufskollegs für Schüler*innen und Lehrkräfte und sonstiges Personal während des Unterrichts sowie auf dem gesamten Schulgelände, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Grundsätzlich gilt: Wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen außerhalb der eigenen Gruppe nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.




Was gilt für Veranstaltungen?

Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen im Freien oder mit mehr als 250 Personen in Innenräumen sind verboten. Für Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen muss dem Gesundheitsamt vorab ein Sicherheits- und Hygienekonzept zur Genehmigung vorgelegt werden.



Was gilt bei Feiern?

Private Feiern außerhalb der eigenen Wohnung dürfen lediglich aus herausragendem Anlass (z.B. Jubiläum, Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Abschlussfeier) mit maximal zehn Personen stattfinden. Bitte halten Sie sich bei privaten Feiern zu Hause ebenfalls an die Corona-Regeln!



Welche weiteren Verbote gibt es?

Das Bild zeigt die Hände einer Person beim Waschen. Das Bild trägt die Aufschrift Corona-Pandemie und Neue Regelungen.
Mit der AHA+L-Formel durch Herbst und Winter
 
Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verhindern, ist es erforderlich, gemeinsam wichtige Infektionsschutzmaßnahmen umzusetzen. Im Mittelpunkt steht die AHA-Formel - das heißt Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Schutz) tragen. In der kühleren Jahreszeit, wenn wir uns vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten, wird das Lüften zunehmend wichtiger, und es gilt, die AHA+L-Formel einzuhalten.
 


Mund-Nasen-Schutz
 
Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes besteht weiterhin in Geschäften, in Bussen und Bahnen und in städtischen Dattelner Einrichtungen. Visiere (beispielsweise aus Plexiglas) schützen nicht wie ein eng anliegender Mund-Nasen-Schutz und sind deshalb kein Ersatz. Außer bei Personen, die einen Mund-Nasen-Schutz aus medizinischen Gründen nicht tragen können. Halbvisiere sind gar nicht erlaubt.



Rathaus und Verwaltungsnebenstellen der Stadt Datteln

Die Mitarbeiter*innen im Rathaus und in den Nebenstellen erreichen Sie telefonisch und per E-Mail. Bitte kontaktieren Sie in allen Fällen zunächst die Verwaltung unter 02363/107-1, da sich viele Angelegenheiten telefonisch regeln lassen. Bitte nutzen Sie auch die E-Mail-Adresse verwaltung@stadt-datteln.de, um einen Termin zu vereinbaren. Allgemeine Infos: Service-Leistungen der Stadt Datteln.



Stadtbad
 
Das Sportamt hat ein Hygiene-Konzept fürs Schwimmen erarbeitet. Bitte melden Sie sich für Ihren Besuch im Stadtbad an.
 
 
 
Stadtbücherei
 
In der Stadtbücherei regeln 20 Einkaufskörbe den Zugang, außerdem gibt es eine Zugangskontrolle mit Ausweis bzw. Telefonnummer. Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden, die Hände müssen desinfiziert werden.



Trauungen
 
Außer dem Brautpaar und der Standesbeamtin bzw. dem Standesbeamten dürfen bei Eheschließungen im Dattelner Standesamt weitere Personen aus dem engeren Familienkreis anwesend sein. Ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden (Ausnahme: Brautpaar bei der Trauung).



Reiserückkehrer*innen aus Infektionsgebieten

Wenn aus einem Risikogebiet zurückkehren, müssen Sie ggf. in Quartäne bzw. einen Corona-Test machen. Bitte informieren SIe sich beim Kreisgesundheitsamt über die aktuelle Regelung.