Corona-Pandemie - Aktuelle Regelungen | Stadt Datteln

Aktuelle Regelungen zur Corona-Pandemie

Corona-Regeln (Seite aktualisiert am 23.9.2022)

Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat unter anderem die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab Donnerstag, 5. Mai 2022, gelten in NRW - gemäß der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes - neue Regelungen zu Isolierung und Quarantäne. Corona-Infizierte können sich bereits nach 5 Tagen freitesten, für Kontaktpersonen entfällt die Quarantäne-Pflicht.

Was müssen Sie tun, wenn Sie ein positives Corona-Testergebnis erhalten? Der Kreis Recklinghausen hat dazu Infos - unter anderem in Türkisch und Englisch - für Sie zusammengestellt.

Das Bild zeigt ein stark vergrößertes Bild des Corona-Virus

Regelungen für städtische Einrichtungen

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in städtischen Einrichtungen ist ab 27. Mai 2022 aufgehoben. Die Stadtverwaltung empfiehlt aber, in städtischen Gebäuden weiterhin eine Maske zu tragen.

 
MUSIKSCHULE

In der Musikschule gilt keine Maskenpflicht, allerdings wird darum gebeten, eine Maske beim Besuch zu tragen (OP oder FFP2).


STADTBÜCHEREI

In der Stadtbücherei gilt keine Maskenpflicht, allerdings wird darum gebeten, eine Maske beim Besuch zu tragen (OP oder FFP2).



STANDESAMT - TRAUUNGEN

Die Anzahl der Gäste zur standesamtlichen Trauung richtet sich nach den jeweiligen Sitzplatzkapazitäten der Trauorte. Das Tragen einer medizinischen Maske ist nicht verpflichtend, ist aber wünscheswert. Wir empfehlen, dass alle anwesenden Personen vollständig geimpft, oder genesen sind.