Denkmalbereichssatzung für Horneburg | Stadt Datteln

Denkmalbereichssatzung für Horneburg 

Historisches Erscheinungsbild erhalten und schützen

Es geht dabei um den Schutz der Häuser der so genannten Alten Freiheit und des Schlosses im Ortskern. Die Ziele des Denkmalschutzes bei einer Bereichsatzung beschränken sich nicht darauf, kulturhistorische Einzelobjekte zu erhalten. Vielmehr geht es auch darum, bauliche Anlagen, soweit sie als Bestandteil eines umfassenderen denkmalwerten Bedeutungszusammenhangs identifizierbar sind, gerade in dieser Eigenschaft zu erhalten.

Das Bild zeigt das Titelbild der Denkmalbereichssatzung für Horneburg.

Denkmalbereiche können Stadtgrundrisse, Stadt-, Ortsbilder und Silhouetten, Stadtteile- und viertel, Siedlungen, Gehöftgruppen, Straßenzüge, bauliche Gesamtanlagen und Einzelbauten sein.

Der Aufstellungsverlauf solch einer Satzung ist ähnlich dem eines Bebauungsplans: In diesem Verfahren wird der Öffentlichkeit die Gelegenheit zur Information und ggf. Abgabe einer eigenen Stellungnahme gegeben.

Bevor eine solche „förmliche“ Beteiligung erfolgt, möchten wir Ihnen gerne Sinn und Zweck dieser in Text und Bild zur Verfügung stellen. Zusätzlich werden betroffene Grundstückseigentümer*innen vorher separat informiert.

Den Beschluss zur Offenlage der Satzung hat der Rat der Stadt Datteln am 22.6.2022 gefasst. Die Unterlagen sollen nach den Sommerferien 2022 offengelegt werden.

Zum Herunterladen

Denkmalbereichssatzung für Horneburg (PDF; ca. 0,3 MB)

Anlagen:

Geltungsbereich „Schloss und Freiheit Horneburg" (PDF; ca. 0,8 MB)
Urkataster von 1823 (PDF; ca. 1 MB) 
Eigentümer (anonym) (PDF; ca. 0,7 MB)
Der Denkmalumfang in der aufgehenden Gestaltung (PDF; ca. 2,4 MB)
Fotos alt und neu Gebäuden und Freibereichen (PDF; ca. 1,6 MB)
Sichtbezüge (PDF; ca. 1,5 MB)
Wachstumsphasen der Freiheit Horneburg (PDF; ca. 2 MB)
Historische Luftbilder zur Entwicklung des Freibereichs westlich vom Schloss (PDF; ca. 0,6 MB)

Ihr Ansprechpartner

Janis Mertens
Stadtplanung/Bauordnung
Tel.: 02363/107-218
janis.mertens@stadt-datteln.de