News

Wirtschaftsnews

Überschrift
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen
Foto
Das Bild zeigt ein Netzwerkkabel.
Einleitungstext

5.1.2018 - Dem Kreis Recklinghausen wurden 2017 vom Bund und vom Land für den Breitbandausbau in den Kommunen des Kreises Fördermittel in Höhe von rd. 51 Mio. EUR bewilligt. Der Breitbandausbau erfolgt in den unterversorgten förderfähigen Gebieten des Kreises.

Fortsetzungstext

Foto: pixaby, doctor-a



Förderfähig sind Gebiete, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • die aktuelle Versorgung liegt unter 30 Mbit/s im Download
  • es ist kein privatwirtschaftlicher Eigenausbau angekündigt
  • sie liegen nicht im Nahbereich der Hauptverteiler der Telekom
  • sie befinden sich nicht ein einer Einzellage

Nähere Infos, ob Ihr Standort zum Ausbaugebiet gehört, erhalten Sie bei den Breitbandkoordinatoren. Der Breitbandausbau im Kreisgebiet startet nach Abschluss eines europaweiten Vergabeverfahrens im 3. Quartal 2018.