News | Stadt Datteln

News

Wirtschaftsnews

Überschrift
Kostenloses Web-Seminar "Praktikum - Bewerber kennenlernen"
Einleitungstext

7.4.2021 - Um die lokalen Unternehmen in den wirtschaftlich schwierigen Corona-Zeiten zu unterstützen, bieten das JOBSTARTER-plus-Projekt „vorAUSbilden“ und die Wirtschaftsförderungen aus dem Ostvest gemeinsam eine kostenlose Web-Seminar-Reihe an.

Das nächste Seminar mit dem Titel „Praktikum – Bewerber kennenlernen“ findet statt am Donnerstag, 15. April 2021, um 9 Uhr.

Fortsetzungstext

Praktika sind weiterhin ein wichtiges Instrument, um zukünftige Azubi-Kandidaten kennenzulernen oder Schulabsolventen Berufszweige näher zu bringen. Die zentralen Fragen des etwa einstündigen Seminars sind: Welche Arten von Praktika gibt es? Was ist bei welcher Art Praktika zu beachten? Wie soll ein Praktikum gestaltet werden. Referentin ist Inger Larsen.

„Die zukünftigen Schulabsolvent/innen sind die Fachkräfte von morgen. Umso wichtiger ist es, dass sie früh genug in Kontakt mit den Unternehmen in Datteln kommen. Die jungen Menschen sollen realisieren, welche Karrierechancen ihnen vor Ort geboten werden, und sie sollen nicht nur Kaffee kochen“, sagt Stefan Huxel von der Wirtschaftsförderung. Speziell die Ausbildung im Handwerk genießt ein eher schlechtes Image. „Dabei bieten sich hier auch im Zuge der Digitalisierung große Karrieremöglichkeiten - vom Studium bis hin zum eigenen Chef und Arbeitgeber“, so Stefan Huxel. Das Web-Seminar soll unter anderem dabei helfen, ein Praktikum informativ und abwechslungsreich aufzubauen, um den zukünftigen Fachkräften sowohl die einzelnen Berufe, als auch die lokalen Unternehmen ans Herz zu legen.

Eine Anmeldung per E-Mail an anmeldung@ebagmbh.de unter Angabe des Seminartitels und Datums ist erforderlich. Die Login-Daten zur Teilnahme erhalten werden einen Tag vor Veranstaltung per E-Mail übermittelt. 

Programmvorschau:

Donnerstag, 20. Mai 2021, um 9 Uhr:

„Fördermittel finden und nutzen“

Die Fördermittellandschaft in Deutschland ist sehr umfangreich. Umso schwieriger ist es, sich einen Überblick darüber zu verschaffen. Neben der Vorstellung einiger Förderangebote werden Fragen beantwortet wie: Wer sind die Ansprechpartner für Förderfragen? Wo gibt es Informationen zu Fördermitteln? Was sollte bei der Beantragung von Fördermitteln beachtet werden?