Digitalisierung

 

Zukunft wird aus digitalen Innovationen gemacht

Die vierte industrielle Revolution wird alle Bereiche der Wirtschaft verändern, auch Ihr Unternehmen. Durch die Digitalisierung der Produktion können Menschen, Maschinen, Produkte und Fahrzeuge über das Internet in Echtzeit miteinander kommunizieren („Internet der Dinge“). Dies löst nicht nur einen Effizienzschub in der Produktion aus, sondern ermöglicht es, individuellen Kundenwünschen Rechnung zu tragen. Die Karten für unternehmerische Erfolge oder Misserfolge werden dadurch grundlegend neu gemischt. Daher kommt es darauf an, Chancen frühzeitig zu nutzen. Die folgende Angebote helfen Ihnen, den Überblick zu behalten und sich für die Zukunft aufzustellen.
Das Bild zeigt die Aufschrift Industrie 4.0


Breitbandausbau in Datteln

Schnelles Internet gehört in der heutigen Zeit zu den wichtigsten Standortfaktoren. Deswegen wird der Netzausbau zurzeit massiv forciert. Durch den Einsatz von Breitbandkoordinatoren stehen den Bürgern und Unternehmen hauptamtliche Ansprechpartner für den Netzausbau im Kreis Recklinghausen zur Verfügung. Die Breitbandkoordinatoren sollen Maßnahmen zur flächendeckenden Verfügbarkeit von schnellen Internetanbindungen in den Städten unterstützen und den Kommunen, ihren Bürgern und Unternehmen als Ansprechpartner für den Netzausbau zur Verfügung stehen. Die regionalen Breitbandkoordinatoren informieren Unternehmen und Bürger zur Breitbandverfügbarkeit vor Ort, Zukunftsoptionen und möglichen Förderzugängen. >> Mehr Infos zur Breitbandkoordination

Dem Kreis Recklinghausen wurden 2017 vom Bund und vom Land für den Breitbandausbau in den Kommunen des Kreises Fördermittel in Höhe von rd. 51 Mio. EUR bewilligt. Der Breitbandausbau erfolgt in den unterversorgten förderfähigen Gebieten des Kreises.

Förderfähig sind Gebiete, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Gebiete mit einer aktuellen Versorgung von unter 30 Mbit/s im Download
  • Gebiete in denen kein privatwirtschaftlicher Eigenausbau angekündigt ist
  • Gebiete die nicht im Nahbereich der Hauptverteiler der Telekom liegen
  • Gebiete die nicht in einer Einzellage liegen

Nähere Infos, ob Ihr Standort zum Ausbaugebiet gehört, erhalten Sie bei den Breitbandkoordinatoren. Der Breitbandausbau im Kreisgebiet startet nach Abschluss eines europaweiten Vergabeverfahrens im 3. Quartal 2018.


Handout Beratungsinfrastruktur und Förderprogramme zur Digitalisierung in NRW

Das Handout (PDF; ca. 0,7 MB) gibt Ihnen einen Überblick über die Beratungsinfrastruktur und die Förderprogramme zu Digitalisierung und Industrie 4.0 in NRW.


Kompetenzzentrum Digital in NRW

"Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" bereitet die Themen Digitalisierung und Vernetzung gezielt für kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen auf und macht kostenlose und praxisorientierte Angebote für die gemeinsame Umsetzung. Entlang der Kette "Informieren - Demonstrieren - Qualifizieren - Konzipieren - Umsetzen" können mittelständische Unternehmen mit oder ohne Vorerfahrung im Bereich Industrie 4.0 die Angebote des Kompetenzzentrums nutzen. Experten in Produktentwicklung, Produktion und Logistik arbeiten mit Unternehmen zusammen, analysieren spezifische Bedarfe, entwickeln Einführungsstrategien und ermöglichen Technologietransfer in Projekten. >> Mehr Infos



Industrie 4.0: Kostenlose Potenzialanlayse für Dattelner Unternehmen

Wie groß das Potenzial für die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0) ist, können aktiv agierende Dattelner Unternehmen jetzt kostenlos entdecken: mit Hilfe einer Potenzialanalyse. Darauf macht die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln aufmerksam und vermittelt gerne einen entsprechenden Unternehmens-Check.

Die Potenzialanalyse des Kompetenzzentrums für den Mittelstand „Digital in NRW“ zeigt die besonderen Potenziale der Unternehmen für Industrie 4.0 auf. Experten untersuchen einen Tag lang vor Ort die aktuellen Prozesse im Unternehmen. Aus den Ergebnissen leiten sie Handlungsfelder für eine Umsetzung von Industrie-4.0-Potenzialen ab. Anhand konkreter Anwendungen erhalten die Unternehmen anschließend Vorschläge für Technologien, die sie einsetzen können. Die Unternehmenstermine werden individuell mit den Unternehmen vereinbart.

Interessierte Unternehmen wenden sich an die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln: Dr. Petra Bergmann, Tel. 02363/107-322, wirtschaftsfoerderung@stadt-datteln.de.

 

Förderung der Zusammenarbeit mit Industrie-4.0-Testumgebungen

Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen, die neu entwickelte Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen in einer Industrie-4.0-Testumgebung ausprobieren möchten. In der Broschüre befindet sich eine Karte möglicher Testumgebungen. Die Projektlaufzeit beträgt bis zu 12 Monate bei einer maximalen Fördersumme von 100.000 Euro.

Informationsmaterial und Details zur Fördermaßnahme:

Flyer  (externer Link, PDF; Größe: ca. 0,5 MB)
Broschüre (externer Link, PDF; Größe: ca. 2,6 MB)



Kompass Industrie 4.0

Der Kompass Industrie 4.0 liefert einen schnellen und strukturierten Überblick über die deutschlandweiten Unterstützungsangebote zu Industrie 4.0. Ob Workshops, Veranstaltungen, Publikationen oder Testzentren, der Kompass holt die Nutzer dort ab, wo sie stehen und führt sie in sechs verschiedenen Phasen sicher durch die Industrie 4.0-Welt. >> Mehr Infos 


Industrieareal newPark - Ideal für Industrie 4.0

Im newPark entsteht die erste große Industrie 4.0-Landschaft für digital vernetzte Zukunftsfabriken und innovative Fertigungsverfahren. Das Industrieareal wird mit Unterstützung von Bund und Land NRW als Standort von europäischem Rang für innovative Fertigungsverfahren entwickelt. >> Mehr Infos