Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)

Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Pflege

Im Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) beantworten wir trägerunabhängig und neutral alle Ihre Fragen rund um das Thema Pflege: telefonisch, bei einer persönlichen Beratung in den Verwaltungsstellen oder - falls gewünscht - bei Ihnen Zuhause.

  • Welche ambulanten Pflegedienste gibt es?
  • Wer hilft bei der Erledigung der Hausarbeit?
  • Wer hilft bei der Beschaffung von Hilfsmitteln, wenn körperliche Gebrechen vorliegen?
  • Welche Alten- und Behinderteneinrichtungen gibt es?
  • Was bezahlt die Pflegekasse? Wer bezahlt den Rest?
  • Und, und, und ...

In unserer Broschüre "Älter werden in Datteln - Unterstützende und begleitende Angebote für Seniorinnen und Senioren 2018" (PDF; Größe: ca. 1.9 MB) finden Sie viele nützliche Hinweise, Infos und Tipps.

Das Bild zeigt das Logo des Beratungs- und Infocenters Pflege.

Gesetzliche Grundlage dieses Beratungsangebots ist Paragraf 4 des Landespflegegesetzes NRW. Danach sind Pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit Bedrohte und ihre Angehörigen trägerunabhängig zu beraten und über die erforderlichen ambulanten, teilstationären, vollstationären und komplementären Hilfen zu informieren.

Kontakt

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
Genthiner Straße 8, Erdgeschoss, Raum E.18
Tel.: 02363/107-392
Fax: 02363/107-441
E-Mail: bip@stadt-datteln.de

Sprechzeiten

Mo., Mi., Do., Fr.: 8.30 - 12.00 Uhr;
Di.: geschlossen