Stadtbad-Corona-Hygieneregeln | Stadt Datteln

Corona-Hygieneregeln fürs Stadtbad

 

Regelungen im Stadtbad, die das Infektionsrisiko reduzieren sollen

Das Stadtbad ist unter Einhaltung entsprechender Regelungen geöffnet.
Das Bildz zeigt das Becken im Stadtbad.

Corona-Hygieneregeln fürs Stadtbad

  • Die maximale Aufenthaltsdauer entfällt, weil keine Zeiten fürs Schwimmen mehr vergeben werden.
  • Sitzflächen und Türklinken werden zwischendurch desinfiziert.
  • Nach Schließung des Stadtbads wird eine Endreinigung durchgeführt.


Einlass

  • Bitte nutzen Sie den Desinfektionsspender.
  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder OP-Maske).
  • Im Kassenbereich darf sich maximal eine Person aufhalten.
  • Duschräume können mit Berücksichtigung der Abstände vor und nach dem Schwimmen genutzt werden.
  • Nichtschwimmer dürfen nur mit einer erwachsenen Begleitperson das Bad betreten.


Schwimmen

  • Während des öffentlichen Badebetriebs wird das Schwimmbecken in zwei Bereiche aufgeteilt. Bahn eins für schnellere Schwimmer*innen; Bahn zwei, drei, vier und fünf für alle übrigen Schwimmer*innen.
  • Den Vorgaben des Badpersonals ist Folge zu leisten


Verlassen des Schwimmbeckens/der Schwimmhalle

  • Beim Verlassen tragen Sie bitte Mund-Nasen-Schutz.