Camping

 

Urlaub in der freien Natur

Mit insgesamt zwölf Campingplätzen ist Datteln DIE Campingstadt in Nordrhein-Westfalen.
Luftbild eines Campingplatzes in Datteln, harmonisch im grünen gelegen
Camper schätzen an Datteln die einzigartige Wasserstraßenlandschaft an den vier Kanälen und an der Lippe sowie die Nähe zum Naturpark Hohe Mark.

Sterne-Klassifizierung der Campingplätze

Drei Dattelner Campingplatzbetriebe haben an der Sterneklassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes mit Erfolg teilgenommen. Bewertet wurde: Rezeption, Service, Sanitär und Standplätze.

Folgende Campingplätze haben Sterne erhalten:

     ****  Campingplatz Wehlingsheide (4 Sterne)
     ****  Haard-Camping (4 Sterne)
     ***   Freizeitpark Klaukenhof (3 Sterne) 

Das Campingplatzangebot

Neben der hohen Campingplatzdichte und einem attraktiven landschaftlichen Umfeld bieten Dattelner Campingplätze vielfältige Serviceangebote.

Adressen und weitere Informationen

Die Angaben beruhen auf Auskünften der Campingplatzbetreiber. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben können wir deshalb leider nicht übernehmen.
Übersicht Campingplätze

 

Campingplatz Wehlingsheide (Karte: Punkt 5) - * * * * -

Schnieder Mobile Freizeit GmbH
Schorfheide 3, 45711 Datteln-Klostern
Tel.: 02363-3 34 04
www.wehlingsheide.de
info@schnieder-datteln.de

Kurzzeit-Stellplätze für Touristen, Ent- und Versorgung für Wohnmobile.

 

Campingplatz Althoff, Inh. Andree Schwetzler

Am Gerneberg 13
45711 Datteln-Ahsen
Tel.: 02363/35 72 29

 

Sebastian Schnieder

Redder Straße 421
45711 Datteln-Bockum
Tel.: 02363/37 70

 

Haard-Camping (Karte: Punkt 3) - - - Auszeichnung ECOCAMPING - - - - * * * * -

Camping- und Wochenendpark
Michael Weber
In den Wellen 30, 45711 Datteln-Bockum
Tel.: 02363/3 61 39-1 (Fax: -6)

Hier den Alternativtext des Bildes eingeben

www.haard-camping.de
weber@haard-camping.de

Kurzzeit-Stellplätze für Touristen, Ent- und Versorgung für Wohnmobile.
Fahrrad-Vermietung: ein Pedelec, drei Mountainbikes und sieben Fahrräder.

 

Heinrich Schöler - - - Auszeichnung ECOCAMPING - - -

Mahlenburger Weg 6
45711 Datteln-Ahsen
Tel.: 02363/3 37 77
Logo ECOCAMPING
  

 

Freizeitpark Klaukenhof (Karte: Punkt 6)

Familie Kwiling
Natroper Weg 40, 45711 Datteln-Natrop
Tel.: 02363/36 50 33
Mobil: 0172/2 34 69 34

www.freizeitpark-klaukenhof.de
info@freizeitpark-klaukenhof.de

Kurzzeit-Stellplätze für Touristen, Ent- und Versorgung für Wohnmobile.
Mit Abenteuerspielplatz und Tiergehege.

 

Feriencamp "Ahsener Heide" (Karte: Punkt 4)

Rolf Bergmann
Ahsener Allee 3, 45711 Datteln-Ahsen
Tel.: 02363/3 44 64

www.Feriencamp-Ahsener-Heide.de
info@Feriencamp-Ahsener-Heide.de

 

Stimberg-Camping (Karte: Punkt 2)

Rudolf Stimberg
Recklinghäuser Straße 140
45711 Datteln-Bockum
Tel.: 02363/3 23 71

www.stimberg-camping.de
info@stimberg-camping.de

Kurzzeit-Stellplätze für Touristen, Ent- und Versorgung für Wohnmobile.

 

Camping am Mühlenbach

Norbert Schulte
Natroper Weg 47
45711 Datteln-Natrop
Tel.: 02363/3 19 74

www.camping-am-muehlenbach.de
info@camping-am-muehlenbach.de

 

Campingplatz An der Haard (Karte: Punkt 1)

Johannes Rusche
In den Stämmen 6
45711 Datteln-Bockum
Tel.: 02363/3 25 06

 

Campingplatz "Losheide" (Karte: Punkt 7)

Wilhelm Mönnich
Pelkumer Weg 4, Büro: Pelkumer Weg 18
45711 Datteln-Pelkum
Tel.: 02363/5 29 55

 

Ver- und Entsorgungsstation Schnieder

Bülowstraße 80, 45711 Datteln-Mitte
Tel.: 02363/3 45 03

Ent- und Versorgung für Wohnmobile.

 

Kanuten Emscher-Lippe Datteln 1950 e. V. (KEL-Datteln)

(vereinseigenes Gelände für Kanufahrer und DKV-Mitglieder)

Zu den Sportstätten 5, 45711 Datteln
Ansprechpartner: Udo Kusch
Tel.: 02363/84 20

 

Logo ECOCAMPING

Auszeichnung ECOCAMPING

Die Auszeichnung ECOCAMPING wurde am 11. Juni 2007 von Umweltminister Eckhard Uhlenberg an 19 nordrhein-westfälische Campingplätze verliehen - darunter die drei Dattelner Betriebe Haard-Camping, Freizeitpark Klaukenhof und Camping-Schöler.

ECOCAMPING zeichnet Plätze aus, die ein Umweltmanagementsystem erfolgreiche eingeführt und den Verbrauch von Strom und Wasser gesenkt haben, Abfall einsparen und die Plätze gewässer- und bodenschonender bewirtschaften.