Rat & Ausschüsse | Stadt Datteln

Rat & Ausschüsse

Der Rat der Stadt Datteln

Der Rat ist das wichtigste Selbstverwaltungsorgan und oberstes Beschlussgremium der Gemeinde. Er entscheidet im Rahmen der Gesetze über alle Angelegenheiten der Gemeinde, soweit sie nicht dem hauptamtlichen Bürgermeister bzw. den Ausschüssen durch Gesetz oder Beschluss des Rates übertragen sind. Zu den Ausnahmen zählen auch Geschäfte der laufenden Verwaltung. Vorsitzender des Rates ist seit Montag, 23. Juni 2014: Bürgermeister André Dora.

Bürgermeister André Dora wurde in der Stichwahl am 15. Juni 2014 mit 61,92 Prozent der Stimmen gewählt. Dem Rat gehört der Bürgermeister kraft Gesetzes an.

Das Diagramm zeigt die Fraktionen im Rat der Stadt Datteln

Der Rat der Stadt Datteln besteht aus 38 Mitgliedern, die von den Bürgerinnen und Bürgern am 25. Mai 2014 gewählt worden sind. Die aktuelle Ratsperiode dauert von 2014 bis 2020.

Folgende Fraktionen sind im Rat vertreten

SPD (16 Mitglieder)
CDU (13)
WG Die Grünen (4)
Amsel-DSP-Fraktion (2)

Drei Mitglieder des Rates gehören aktuell keiner Fraktion an (Stand: August 2020).

Weitere Infos über die Zusammensetzung des Rates bietet Ihnen das Rats- und Bürgerinformationssystem der Stadt Datteln.

 

Ausschüsse

Laut Gemeindeordnung NRW müssen in jeder Gemeinde mindestens ein Haupt-, ein Finanz- und ein Rechnungsprüfungsausschuss gebildet werden. Der Rat kann beschließen, dass der Hauptausschuss die Aufgaben des Finanzausschusses wahrnimmt. Den Vorsitz im Hauptausschuss hat der Bürgermeister. Dort hat er auch Stimmrecht, ebenso wie bei den meisten Entscheidungen im Rat.

Umlegungsausschuss

Für die Durchführung der Umlegung ist der Umlegungsausschuss zuständig. Dieser Ausschuss ist kein Ausschuss im Sinne der Gemeindeordnung für das Land NRW. Seine Legitimation bezieht er aus dem Baugesetzbuch (BauGB) und der Durchführungsverordnung des Landes NRW zum BauGB.
Infos zur Zusammensetzung der Ausschüsse bietet Ihnen unser Rats- und Bürgerinformationssystem.